fbpx

Das neue GreenUp - Jetzt bestellen

Bestellen oder abonieren Sie unser GreenUp Magazin  für nur 12 € pro Jahr/ 6 € pro Ausgabe.

Jetzt Greenup abonieren unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

greenup april 2017

Nicht nur Öko-Helden übernachten nachhaltig bei den GreenLine Hotels

greenline hotels auf dem heldenmarkt hamburg 2017Es bedarf nicht immer Superkräfte, um etwas Gutes zu bewirken. Das zeigte der sogenannte Heldenmarkt in Hamburg Anfang März. Nach dem Motto „Egal war gestern!“ präsentierte Deutschlands führende Verbrauchermesse für nachhaltigen Konsum in der Hansestadt innovative grüne Ideen und Produkte. Zum ersten Mal mit als Aussteller dabei waren die GreenLine Hotels.

Die in Berlin ansässige Vertriebsplattform unterstützt mittelständische Hoteliers in allen Fragen rund um die Themen Vertrieb und Marketing. Seit 2014 strebt sie auch klimaneutrales Übernachten und einen nachhaltigen Tourismus an. Dafür nutzt GreenLine die individuellen Zertifizierungslevel von „GreenSign“.

„Mit dieser Zertifizierung beschreiten wir neue Wege. Deswegen präsentieren wir uns auch auf dem Heldenmarkt“, so Geschäftsführerin Suzann Heinemann.
GreenSign bietet den individuell geführten Hotels nicht nur eine differenzierte Zertifizierungsmöglichkeit. Zugleich sei dieses Siegel eine sofortige Orientierungshilfe für Gäste und zeige ihnen auf einen Blick, wie nachhaltig ein Haus arbeite.

Dieses ökologische, ökonomische und sozial nachhaltige Engagement findet nicht nur bei den Messebesuchern Anklang. Auch branchenintern nehme das Interesse weiter zu, so Heinemann. Daher erfahren die GreenLine Hotels zur Zeit regen Zulauf. Neueste Hotelzuwächse sind beispielsweise das Naturhotel Lindenhof im Erzgebirge oder das Hotel Gutshof Woldzegarten an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern.

Auch öffentliche Stellen haben die nachhaltigen Übernachtungsmöglichkeiten im Blick. So sind die GreenLine Hotels bei dem GreenTec Award, Europas größtem, branchenübergreifenden Award zum Thema Nachhaltigkeit, für einen der ersten drei Plätze nominiert. Ob es für Platz eins reicht, wird die Gala am 12. Mai 2017 in Berlin zeigen.

GreenLine Hotels für Meeting Experts Green Award nominiert

Berlin/ Waiblingen, 14.02.2017

GreenLine Meeting Experts Green AwardDie GreenLine Hotels GmbH ist Nominee des Meeting Experts Green Award der Kategorie Nachhaltiges/r Unternehmen/ Verband/ Zusammenschluss und gehört damit zu den drei besten Unternehmen dieser Kategorie.

Auf Initiative von GCB German Convention Bureau e.V. und Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) wurden anlässlich der greenmeetings und events Konferenz in Waiblingen am Abend des 13. Februar 2017 zum dritten Mal die Meeting Experts Green Awards verliehen, um das Engagement der Veranstaltungsbranche zum Thema Nachhaltigkeit zu würdigen. Die Preise wurden von einer unabhängigen Jury in den Kategorien Energiemanagement/ Ressourcenschonung, Nachhaltige Veranstaltung, Nachhaltige(s) Veranstaltungs-Zentrum/ Location/ Hotel, Nachhaltiges Personalmanagement und Nachhaltiges/r Unternehmen/ Verband vergeben.

Die Vertriebsplattform „GreenLine“ hat sich der Nachhaltigkeitsentwicklung von mittelständischen Hotels verschrieben, um wirtschaftliche Erfolge mit ethischen Werten zu erzielen und zugleich Gesellschaft, Menschen und natürliche Umgebung zu respektieren. So hat GreenLine ein Managementsystem für nachhaltiges Wirtschaften und kontinuierliche Nachhaltigkeitsoptimierung der Hotellerie entwickelt. Zudem werden die Hotels in den Bereichen Management und Kommunikation, Umwelt, Einkauf, Regionalität, Qualitätsmanagement, nachhaltige Entwicklung sowie soziale und wirtschaftliche Verantwortung geprüft. Mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign werden Hotels zertifiziert, die im Einklang mit der Natur wirtschaften.

„Die GreenLine Hotels GmbH orientiert sich bei der von ihr ins Leben gerufenen, maßgeschneiderten Nachhaltigkeits-Zertifizierung für die Hotellerie ambitioniert am EMAS Kriterienkatalog. Die jeweils ermittelte Nachhaltigkeitsqualität wird in 5 Stufen gemessen und schafft somit Transparenz für die Nutzer und Motivation für die Teilnehmer ihr Engagement weiter zu entwickeln“, so das Urteil der Jury.

Jury aus Fachleuten der Veranstaltungsbranche und von Umwelt-Institutionen

Zu den Mitgliedern der Jury des diesjährigen Meeting Experts Green Award gehörten Anja Lindner (ERNÄHRUNG – LEBEN – KULTUR, konzepte : projekte : organisation; www.anjalindner.com), Dr. Stefan Müssig (1. Vorstand des bfub Bundesverband für Umweltberatung e.V.; www.umweltberatung-info.de), Professor Dr. Markus Große Ophoff (Honorarprofessor für Veranstaltungsmanagement und Nachhaltigkeitskommunikation), Professor Dr. Michael-Thaddäus Schreiber (Geschäftsführer des EITW – Europäisches Institut für TagungsWirtschaft GmbH an der Hochschule Harz in Wernigerode; www.eitw.de), Dr. Gunther Tiersch (Dipl. Meteorologe und Verantwortlich für die Wetterredaktion des ZDF; www.zdf.de) und Dirk Walterspacher (Geschäftsführer Carbon Business/ CO2OL bei der Forest Finance Gruppe; www.co2ol.de).

Sie entschieden nach den Kriterien Innovationsgrad & Originalität, Realisierbarkeit & Übertragbarkeit, Sinnhaftigkeit & Relevanz, Kosten & Nutzen sowie Evaluation & Dokumentation über die Award-Vergabe.

Ausrichter des Meeting Experts Green Award sind das GCB German Convention Bureau e.V. und der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC). Der Award wird alle zwei Jahre anlässlich der greenmeetings und events Konferenz verliehen.

busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017

GreenLine Hotels werden mit dem busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017 ausgezeichnet

GreenLine Hotels Nachhaltigkeitspreis BusplanerAm 22. November 2016 durfte das Team der GreenLine Hotels den busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017 entgegennehmen.

Den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017 erhalten insgesamt 13 Unternehmen aus der Bus- und Touristikbranche für ihre außerordentlichen Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit.

Die GreenLine Hotels wurden zum einen dafür ausgezeichnet, weil alle Häuser mit dem GreenSign – Nachhaltigkeitssiegel zertifiziert sind. Dabei bilden sieben Kernbereiche für nachhaltiges Wirtschaften die Grundlage für das Zertifizierungsprogramm, diese umfassen: Management und Kommunikation, Umwelt (Energie, Wasser und Abfall), Einkauf, Regionalität, Qualitätsmanagement und nachhaltige Entwicklung, Soziale Verantwortung, sowie Wirtschaftliche Verantwortung. Je nach Engagement des Hotels erfolgt die Einstufung.

Zum anderen bieten die GreenLine Hotels, welche sehr erfolgreich im Gruppensegment tätig sind, den Gruppenreiseveranstaltern die Möglichkeit, ihre Reise komplett klimaneutral zu gestalten. In Zusammenarbeit mit ClimatePartner engagieren sich die GreenLine Hotels im Klimaschutz und die Kunden können auf Wunsch die Emissionen ihrer Reise ausgleichen und unterstützen damit das Wasserkraftprojekt in Renun, Indonesien.

Der busplaner Nachhaltigkeitspreis wird 2017 zum dritten Mal durch eine Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien verliehen. In die Bewertung fließen die drei Kriterien Ökonomie, Ökologie und soziale Verantwortung ein. Prämiert wurden Bushersteller, Zulieferbetriebe sowie Reiseveranstalter und touristische Leistungsträger in den Kategorien Strategie, Touristik und Technik.

„Bereits heute setzen drei von fünf Busunternehmen auf umweltschonende Konzepte. Die Firmen können dabei in vielfältiger Art und Weise auf ihre Klimabilanz einwirken, sei es mit der Einführung eines Flottenmanagementsystems oder mit der Nutzung alternativer Antriebe“, erläuterte busplaner-Chefredakteurin und Jurymitglied Anja Kiewitt. Die Buchung einer Gruppenreise bei den GreenLine Hotels bieten diesen Kunden zusätzlich die Möglichkeit, auch den Hotelaufenthalt der Gruppen umweltschonend zu gestalten, ohne dabei auf den Komfort verzichten zu müssen.

Busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017 web„Wir sind sehr stolz auf diesen Preis. Es beflügelt uns in unserer täglichen Arbeit mit unserem Nachhaltigkeitsengagement auf dem richtigen Weg zu sein und eine Vorreiterrolle einzunehmen.“, so Anja Engel, die das Gruppengeschäft der GreenLine Hotels verantwortet.

Die GreenLine Hotels, die in diesem Jahr ihr 15jähriges Bestehen gefeiert haben, setzen mit ihrer Vertriebsplattform sehr auf Nachhaltigkeit. Alle über 60 Hotels sind mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign zertifiziert und haben damit ein Alleinstellungsmerkmal in der Branche. Immer mehr Unternehmen und Gäste schauen bei ihrer Urlaubsbuchung auf nachhaltige Aspekte.

 

Logo

ClimatePartner

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.
Weitere Informationen Ablehnen Einverstanden