Auf Nachhaltigkeit getestet - das Hotel Haffhus

„Wir wollen nicht nur einen Aufkleber drankleben. Wir möchten, dass der mündige Gast sofort erkennt, ob wir Nachhaltigkeit auch wirklich leben.“
So engagiert und leidenschaftlich zeigte sich mir Dirk Klein, Hoteldirektor der Drei-Sterne-Superior-Hotelanlage Haffhus am Stettiner Haff in Ueckermünde. Mitte Mai besuchte ich ihn und hinterfragte sein Engagement zur Nachhaltigkeit.

Noch bevor das Hotelteam zur Saison richtig durchstartet, wird nachhaltig aufgerüstet.

Stolz präsentierte mir der Hoteldirektor die neuen Gäste-Tablets, die in jedes der 76 Zimmer aufgestellt werden.
Sie dienen als umfangreicher Informationsgeber. Beispielsweise listen sie alle Veranstaltungen in der Region auf, informieren über die Abfahrten der Schiffe nach Usedom und ermöglichen sogar verbindliche Buchungen von Massagen im hoteleigenen Wellness-Bereich in Echtzeit. Somit wird die klassische Gäste-Information digital und topaktuell. iQ Tab

„Außerdem können unsere Gäste mit den Tablets die Heizungen in ihren Studios oder Zimmern selbst per Tastenknopf, quasi vom Sofa aus, regulieren,“ so Klein, „obwohl sich die Heizungen dank des intelligenten Systems von betterspace nur dann anschalten, wenn das Zimmer belegt ist.“

Des Weiteren steht auf Kleins To-do-Liste sowohl die Installation der Fotovoltaikanlage als auch der Aufbau der drei Ladestationen für Elektroautos. Das Lastenrad, ganz ohne Elektromotor ausgestattet, dafür durch Manpower bewegt, konnte ich für eine Runde samt ,,Last“ bereits testen. Es fuhr sich sehr angenehm leicht und schnell.

„In einem Jahr wollen wir unsere eigene Energie herstellen und ein klimaneutrales Hotel werden,“ so sein Vorsatz.
Doch eine Frage ist noch nicht beantwortet.

Warum investiert das Hotel Haffhus so viel in Technik und Nachhaltigkeit?

Dirk Klein „Wir möchten unseren Gästen die Gedanken nehmen, wie sie einen nachhaltigen Urlaub verbringen können. Bei uns können sie ihn einfach erleben und wir kümmern uns um den Rest.“

Vielen Dank für das Gespräch, Herr Klein. Und den Urlaubern wünsche ich eine tolle nachhaltige Auszeit, Ihre Katrin

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Logo

Folgen Sie uns:

ClimatePartner

Weihnachten steht vor der Tür - jetzt GreenLine-Gutschein sichern!   Zum Gutschein-Shop
Toggle Bar

Copyright © 2017 GreenLine Hotels GmbH