Herbst-Schatzsuche zum kreativen Dekorieren

Nun ist er da, der Herbst. Irgendwie habe ich gehofft, dieser super Sommer würde nie zu Ende gehen. Aber die Tage werden kürzer und die Flip-Flops mussten in den Schrank verschwinden, denn es ist merklich kühler geworden. Schade. Augen zu und durch…

… so dachte ich zuerst. Bis mir klar wurde, nein! Augen auf! Auch wenn es draußen dunkler und trüber wird, erstrahlt die Natur doch gerade jetzt in den schönsten Farben. Und wenn dann noch ein Hauch Nebel vom Boden empor tritt, wirkt das ganze Farbenspektakel sogar richtig mystisch.

Goldgelbes Laub, farbenfrohe Kürbisse, glänzende Kastanien, dicke Zapfen und Zieräpfel, rote Hagebutten und bunte Herbstblumen – die Welt da draußen außerhalb unserer vier Wände, dem Büro, der Uni und der Läden hält wahre Schätze parat. Und die gilt es, gerade jetzt, sich ins Haus zu holen. Nun wo man wetterbedingt wieder öfters daheim verweilt, ist es an der Zeit, die Wohnung mit Stimmungsfarben, wie gelb, rot und orange zu dekorieren. Und das muss nicht einmal viel kosten, denn die Natur schenkt uns das alles einfach so.

Herbstwald Natur Deko

So schnappte ich mir einen Korb und machte ich mich los nach draußen zu Wald und Wiesen. Ich lief und lief, berauscht durch die herrlich frische Luft mit dem fantastischen Geruch des Waldes, schweifenden Blickes zwischen der beginnenden Verwandlung des Laubes und den Kastanien und Nüssen am Boden.

Die herabgefallenen Blätter raschelten an meinen Füßen – das habe ich als Kind schon geliebt – und als ich so auf meiner Schatzsuche war, bemerkte ich gar nicht, wie weit ich lief. Juchhu – Schrittziel erreicht, mein Fitnesstracker war zufrieden.

Mit einem reichlich gefüllten Korb kehrte ich glücklich heim und konnte nun meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Es bedarf keinem besonderen Talent und mit Bastelkleber und Schere kann jeder umgehen. So involvierte ich sogar meine Kinder bei der Gestaltung unserer schmückenden herbstlichen Kunstwerke mit ein.

Herbstdeko selber basteln blaetter

Eifrig schnitten, klebten und knoteten wir und schon bald waren fast alle Naturmaterialien zu herrlich leuchtenden Prachtstücken zusammen gefriemelt. Selbstgemacht, nahezu kostenfrei und absolute Unikate. Jetzt liebe ich den Herbst! Mit stolz bewunderten wir unser Werk und waren gespannt, welche Augen der Papa macht, wenn er nach Hause kommt.

Herbst basteln Natur

Da ich nun richtig süchtig nach mehr wurde und der Anblick der farbenfrohen Deko wirklich glücklich macht, recherchierte ich später viel im Netz. Und ja ich bin nicht allein! Hunderte Do-it-yourself Videos, Pinterest-Beiträge und Zeitungsartikel erklären Gleichgesinnten, wie sie sich die schönen Seiten des Herbstes nach Hause holen.

Meinen Favoriten möchte ich euch nicht vorenthalten. Auf der Seite freshideen.com entdeckte ich gleich mehrere einfache und wunderhübsche Dekoideen zum Nachmachen. (https://freshideen.com/dekoration/basteln-mit-naturmaterialien-herbst-deko.html). Hier habe ich mir schon einige Dinge für‘s kommende Jahr vorgemerkt, denn in meiner Wohnung ist kein Platz für noch mehr Herbst.

In diesem Sinne, ab nach draußen und rein mit den Farben!

Herbstangebote GreenLineSpontan in den Goldenen Herbst?

Wenn ihr sogar Zeit für einen Kurzurlaub im Herbst habt, empfehle ich euch die Herbstangebote der GreenLine Hotels. Hier seid ihr ganz nah an den schönsten Naturgebieten und profitiert von einem regionalen und sehr herzlichen Ambiente. Besonders für Wanderfreaks eröffnen sich hier ungeahnte Möglichkeiten…

Eure Anja, die jetzt dem tollen Sommer gar nicht mehr so sehr hinterhertrauert. ;-)

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.

Logo

ClimatePartner

Jetzt schon an Weihnachten denken & Urlaub verschenken - Wert-Gutscheine für die GreenLine Hotels ganz einfach und sicher bestellen. Zum Gutschein-Shop
Toggle Bar

Copyright © 2018 GreenLine Hotels GmbH

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden