• GreenLine Waldhotel Wiesemann
  • GreenLine Hotel Gutshof Woldzegarten
  • GreenLine Naturhotel Lindenhof
  • GreenLine Hotel Haffhus
  • GreenLine Waldhotel Wiesemann Hessen
  • GreenLine Hotel Landhaus Schend
  • GreenLine Hotel Das Kleemanns
  • GreenLine Moselstern Parkhotel Kraehennest
  • GreenLine Hotel Landhaus Beckmann
  • GreenLine Hotel An Der Therme Bad Orb
  • GreenLine Schlosshotel Blankenburg
  • GreenLine Seehotel Zeuthen

  • oder

Ökologische Vorteile einer nachhaltigen Hotelausrichtung

Bei der Hotelauswahl achten immer mehr Reisende auf ein nachhaltiges Engagement.

Laut einer Studie der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. (F.U.R. 2014) ist dabei für 31% der Bevölkerung die ökologische Verträglichkeit von Urlaubsreisen wichtig, 38 Prozent achten dabei auf die Sozialverträglichkeit.

Ökologische Zielsetzungen konzentrieren sich dabei auf die Reduzierung des Ressourcenverbrauchs von z.B. Energie, Wasser oder von Treibhausgasemissionen sowie der Vermeidung negativer Auswirkungen auf die Biodiversität.

Im Bereich Soziales ist ein zentrales Element die Zufriedenheit der Reisenden und ebenso der Akteure in der Destination und im Hotel.

Da sich die Suche nachhaltiger Hotelprodukten für Konsumenten bei der Reisegestaltung häufig als schwierig aufgrund fehlender und geeigneter Onlinekanäle oder der Beratung im Reisebüro erweist, wünschen sich 42 Prozent der Deutschen ein klares Siegel und eine Plattform für eine gezielte Suche (F.U.R. 2014).

Im Konsumgüterbereich ist das Portal GreenWindow als neuer Marktplatz für grünen Lifestyle im Bereich Mode, Mobilität oder Kosmetik  2015 gestartet. Im Herbst 2016 soll dann der Start und die Präsentation geeigneter grüner Hotelprodukte für eine bestmögliche Urlaubswahl starten.

Hier zu finden ist dann z.B. GreenSign, ein bereits gut etabliertes Nachhaltigkeitssiegel mit rund 70 zertifizierten Hotelbetrieben in Deutschland. Gäste schätzen vor allem an GreenSign die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten, die transparente Kommunikation und die mehrstufige Auszeichnung der Nachhaltigkeitsleistung sowie die stetige Weiterentwicklung unter Einbezug von Mitarbeitern, Lieferanten und Gästen im Hotel.

Ein wesentlicher Aspekt der ökologischen Nachhaltigkeit ist die Optimierung von Betriebsprozessen und damit einhergehend wirtschaftliche Vorteile, die durch Kosteneinsparungen im Bereich Energie und Wasser erzielt werden und somit zur Wettbewerbsfähigkeit beitragen. Energie- und Wasserkosten zählen im Gastgewerbe zu den TOP 3 Kosten neben dem Waren- und Personaleinsatz und machen durchschnittlich fünf bis sechs Prozent vom Umsatz aus.

Besonders wirtschaftlich effiziente Betriebe liegen bei zwei bis drei Prozent an Energie- und Wasserkosten am Umsatz; bei ineffizienten Hotels liegt diese Kennzahl über acht Prozent. Oftmals können schon kleine zum Teil auch kostenneutrale Maßnahmen Energie- und Wasserverbräuche senken und so direkte Gewinne für Hotelbetriebe darstellen.

Experte auf diesem Gebiet ist Andreas Koch Geschäftsführer von bluecontec und neuer Partner von InfraCert, dem Institut für Nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie. Das Besondere an dem Geschäftsmodell von bluecontec ist, dass das Unternehmen erst verdient, wenn das Hotel Energie und Wasser einspart. An der Ersparnis wird das Unternehmen prozentual beteiligt. "Wir gewinnen, wenn das Hotel gewinnt", so Geschäftsführer Koch.

Aus der langjährigen Erfahrung von Koch ergeben sich nachfolgende 10 Praxistipps für Energie- und Wassersparmaßnahmen im Hotel:

  1. Fokussierung auf die Energiekostentreiber, d.h. Heizung und Warmwasser, Küche, Pumpen und Lüftung, die zusammen ca. 70 bis 80 Prozent ausmachen.
  2. Effizientes Betreiben von Pumpen und Einsatz hocheffizienter Pumpen an Stellen, die ganztägig in Betrieb sind.
  3. Nutzung regenerativer Energien, wo immer es wirtschaftlich sinnvoll ist.
  4. Optimierung von großtechnischen Anlagen wie z.B. der Heizung.
  5. Regelmäßige Reinigung der Kühlaggregate von innen.
  6. Bedarfsgerechte Steuerung kleinerer Anlagen, z.B. die Spülmaschine.
  7. Überprüfung bzw. Festlegung von Standards der Toilettenspülung während der Zimmerreinigung – im Idealfall maximal dreimal.
  8. Umstellung auf effiziente LED Beleuchtung mit längerer Brenndauer der Beleuchtung z.B. Küche oder Korridore.
  9. Messung und Optimierung des Wasserdurchflusses aller Wasserhähne (maximal vier bis sechs Liter/Minute) und Duschen (maximal acht bis zehn Liter/Minute).
  10. Sensibilisierung und Schulung von Mitarbeitern.

Wie Hoteliers und Eigentümer Ihr Unternehmen ökologisch nachhaltiger gestalten können, zeigt InfraCert: Ein erster Schritt kann dabei die Zertifizierung selbst mit GreenSign, die Erstellung einer Ist-Analyse in Form eines ökologischen Fußabdrucks z.B. mit ClimatePartner oder eine Energie- und Wassereffizienzanalyse durch bluecontec sein.

All diese Aktivitäten erzielen nicht nur wirtschaftliche Vorteilen, sondern kennzeichnen ebenso das Engagement für eine zukunftsweisende Hotelführung.

Mit dem Nachhaltigkeitssiegel GreenSign kann zudem ein ökologisches Kennzahlensystem im Unternehmen aufgebaut werden, welches durch einen Benchmark von GreenSign zertifizierten Hotels Aufschluss über Marktwerte gibt.

Und schließlich leistet ein ökologischer Weg einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und findet zunehmend Berücksichtigung bei der Urlaubswahl von Individual- und Geschäftsreisenden.

Weitere Informationen hierzu unter www.infracert.de.

Nachhaltigkeitstipp des Monats

Avocado

Für Alle die, die gern mal etwas selber in die Hand nehmen

Viele Dinge des alltäglichen Gebrauchs können Sie auch ganz einfach umweltschonend zu Hause herstellen. Ob Kosmetikpads, Bodylotion oder Putzmittel, etc. Mit dem folgenden Rezept können Sie z.B. Ihr eigenes, nachhaltiges Shampoo herstellen.

Einfach zwei Avocadokerne klein schneiden und trocknen lassen. Anschließen klein raspeln und für 20 Minuten in 500 ml Wasser bei geringer Hitze kochen lassen. Zum Abschluss das Wasser durch ein Sieb abgießen. Fertig ist das reichhaltige Shampoo. Im Kühlschrank ist es für 2 Wochen haltbar.

mehr nachhaltige Tipps lesen

GreenLine Landhotels

  • Urlaub im Landhotel Allgäu

    Urlaub im Landhotel Allgäu

    Im hügeligen Allgäu bietet sich Ihnen stets ein atemberaubender Blick - auf blühende Bergwiesen, aktiv bewirtschaftete Sennalpen und klare Seen. Romantisch-verträumt schmiegen sich traditionelle Bergdörfer mit ihren Einödhöfen an die Allgäuer Bergkuppen und versprühen Ruhe und Gelassenheit. Hier tickt die Zeit anders. Dennoch sind das Allgäu und seine Bewohner alles andere als weltfremd.

    In erster Linie ist das Allgäu eine Landschaft und eine sehr bekannte Ferienregion. Es erstreckt sich über große Teile Bayerns, nimmt ausgewählte Areale Baden-Württembergs mit und reicht bis nach Österreich. Kern dieser Urlaubsdestination bilden die Allgäuer Alpen zwischen dem Kleinwalsertal, Oberstdorf, Füssen und dem Tiroler Lechtal sowie das Alpenvorland zwischen Bodensee und dem Fluss Lech.

    Jetzt Landhotels entdecken

  • Urlaub im Landhotel Bodensee

    Urlaub im Landhotel Bodensee

    Deutschlands größter See mit herrlichen Landschaften wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Seine ideale Lage im nördlichen Alpenvorland sorgt für ein mildes Urlaubs-Klima. Seine Ufer, mit einer Länge von 273 km, erfreuen nicht nur Badeurlauber, Radfahrer und Wanderfreunde, sondern verbinden auch die charmanten Ortschaften im Dreiländereck Deutschland, Österreich und Schweiz.

    Bestaunen Sie die Obstblüte im Frühling, erleben Sie Badespaß im Sommer, genießen Sie Köstlichkeiten zur Weinlese im Herbst oder feiern Sie mit bei der Fasnacht im Winter.

    Jetzt Landhotels entdecken

  • Urlaub im Landhotel Friesland

    Urlaub im Landhotel Friesland

    Verbringen Sie einen erlebnisreichen und entspannten Urlaub in der Naturlandschaft Frieslands und dem UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer an der Nordsee!

    Reisen Sie nach Friesland und erleben Sie selbst und hautnah diese urwüchsige und facettenreiche Region im Nord-Westen Deutschlands mit ihrem unendlich weiten Horizont.

    Üppige saftig grüne Wiesen, uralte Moore, weite Strände, langgezogene Deiche, stille Hügellandschaften und malerische kleine Küstenorte mit beschaulichen Häfen warten darauf, von Ihnen erkundet zu werden.

    Jetzt Landhotels entdecken

  • Urlaub im Landhotel Niederrhein

    Urlaub im Landhotel Niederrhein

    Die Region Niederrhein in Nordrhein-Westfalen erstreckt sich an der Grenze zu den Niederlanden. Nach Herzenslust können Sie hier wunderschöne Flusslandschaften erkunden, die vor allem das Herz von Naturliebhabern höher schlagen lassen.

    Abwechslungsreiche Radtouren oder Wanderungen durch Flussauen, Wälder, Seen- und Heidelandschaften warten mit einmaligen Erlebnissen und Einblicken auf Sie.

    Jetzt Landhotels entdecken

  • Urlaub im Landhotel Brandenburg

    Urlaub im Landhotel Brandenburg

    Ab aufs Land! Und wo gibt es mehr Land als anderswo? Richtig, in Brandenburg! Das Bundesland wird oft zu Unrecht belächelt, denn die charmante Region im Osten von Deutschland bietet unzählige Möglichkeiten für einen aktiven oder entspannten Kurzurlaub inmitten wunderschöner Natur.

    Brandenburg braucht sich in keinster Weise hinter der Bundeshauptstadt Berlin verstecken, sondern bildet einen idealen ruhigen Kontrast zur pulsierenden Metropole. In der grünen gesunden Natur finden Sie viele charmante Unterkünfte.

    Jetzt Landhotels entdecken

  • Urlaub im Landhotel Potsdam

    Urlaub im Landhotel Potsdam

    Reisen Sie in die einmalig schöne Stadt Potsdam und ins wunderbare Havelland und übernachten Sie in einem gemütlichen Landhotel bei Potsdam!

    Eines der schönsten Reiseziele in Brandenburg ist die Landeshauptstadt Potsdam sowie die umliegende Region an der Havel. Hier gibt es so viele spannende Attraktionen, altehrwürdige Bauten und geschichtsträchtige Orte zu entdecken, dass meist nur ein Besuch gar nicht ausreicht.

    Jetzt Landhotels entdecken

  • Urlaub im Landhotel Rügen

    Urlaub im Landhotel Rügen

    Schon längst hat sich die Insel Rügen in der Ostsee als eines der beliebtesten Reiseziele an der Ostseeküste in Deutschland profiliert.

    Die fantastische landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Ostseeinsel mit ihren insgesamt 140 km Küstenlinie lässt sich z.B. im Nationalpark Jasmund bewundern, der den UNESCO-Weltnaturerbe-Titel "Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands" erhielt.

    Jetzt Landhotels entdecken

  • Urlaub Im Landhotel Usedom

    Urlaub Im Landhotel Usedom

    Urlaub auf der beliebten Insel Usedom, das heißt Erholung, Erlebnis und Genuss in facettenreicher Natur bei frischer Meeresluft!

    Hier laden die feinsandigen langen Sandstrände, die vielen sehenswerten Küstenorte und das Hinterland mit seiner nahezu unberührten Natur zum Erholen, Erleben und Entdecken ein. Kaum eine andere Ferienregion ist so vielseitig und bietet für Urlauber ein so breites Spektrum an Aktivitäten zu Wasser, zu Land, auf dem Rad oder per Bahn.

    Jetzt Landhotels entdecken

  • Urlaub Im Landhotel Harz

    Urlaub Im Landhotel Harz

    Erleben Sie Natur, Geschichte und Kultur und seien Sie zu Gast im sagenumwobenen Harz

    Die Harzregion ist das ganze Jahr über einen Besuch wert. In der kalten Jahreszeit erwarten die Gäste ausreichende Winterportmöglichkeiten, im Frühjahr zieht es die Touristen zur Walpurgisnacht auf den Hexentanzplatz, im Sommer erleben Urlauber die schönste Blumenpracht in den wunderschönen Parkanlagen und im Herbst glänzen die vielen bunten Wälder in wahrer Pracht.

    Jetzt Landhotels entdecken

  • Urlaub im Lanhotel Spreewald

    Urlaub im Lanhotel Spreewald

    Urlaub im Spreewald bietet Ihnen ein einzigartiges Naturerlebnis, gesunde Bewegung und viel Kultur. Entdecken, Genießen und Erholen!

    Der Spreewald zwischen Märkisch-Buchholz und Cottbus im südöstlichen Brandenburg ist eines der faszinierendsten Naturlandschaften in Deutschland und ganzjährig ein Muss für Urlauber, die sich gern aktiv in der Natur bewegen, sei es beim Wandern, Radfahren oder Paddeln.

    Jetzt Landhotels entdecken

Wanderhotels Deutschland

Wanderhotels Deutschland

erkunden Sie die schönsten Wanderhotels in Deutschland!

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - wandern Sie auf Deutschlands schönsten Wanderwegen und entdecken Sie die Vielseitigkeit unserer Heimat!

In den GreenLine Wanderhotels, die sich genau auf diese Zielgruppe eingestellt haben und die Bedürfnisse von Wanderern kennen, finden Sie alles was das Wanderherz begehrt!

Gut ausgeschilderte Wanderwege, ein besonderer Service, Regionalität und Naturverbundenheit, eine nachhaltige Unternehmensführung und regionale Spezialitäten erwarten Sie in unseren Häusern von Schleswig bis Südtirol.

Jetzt Wanderurlaub buchen

Logo

Folgen Sie uns:

ClimatePartner

Copyright © 2017 GreenLine Hotels GmbH